25-Jährige entgeht Vergewaltigung durch Ausländer

Overath: Ein unbekannter Mann zerrt eine junge Frau in ein Gebüsch. Die Mainzerin kann sich jedoch befreien und findet Hilfe auf der Straße.

Die 25-Jährige war von Samstag auf Sonntag (11.11./12.11.) auf einer  Karnevalsveranstaltung in Steinenbrück. Sie machte sich zu Fuß auf den Heimweg in Overath über die Holzbachtalstraße. Gegen 02.10 Uhr bemerkte sie, dass ihr ein fremder Mann folgte. Kurz darauf wurde sie von ihm in sehr schlechtem Deutsch angesprochen. Doch sie ging nicht auf das Gespräch ein. Plötzlich packte sie der Mann und zerrte sie in Nähe der Autobahnbrücke ins Gebüsch. Der jungen Frau gelang es sich loszureißen und zur Straße zurückzulaufen. Dort stoppte sie ein Fahrzeug. Zeuginnen, die den Vorfall beobachteten, kamen der jungen Frau ebenfalls zur Hilfe.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er war etwa 1,80 m groß und von schmächtiger Statur. Zur Tatzeit trug er eine helle Jeanshose und eine dunkle Jacke. Er sprach in einem sehr schlechten Deutsch.

Die Polizei sucht nun weitere Zeugen, denen der unbekannte Täter vor oder auch nach der Tat gegen 02.10 Uhr aufgefallen war. Hinweise werden unter der Telefonnummer 02202 205-0.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
2000
wpDiscuz

This site is protected by wp-copyrightpro.com

Teile es mit einem Freund