Bis zu 6.000 € für Asylschmarotzer vom deutschen Staat

Es ist einfach nur noch erschreckend wie hierzulande vom deutschen Staat Asylschmarotzer hofiert und finanziert werden. Dabei spielt es für den Bundesinnenminister keine Rolle, dass er dieses Pack von Rechtsbrechern für Ihr rechtswidriges Verhalten belohnt wird.

In Deutschland halten sich laut Bundesinnenministerium rund 115.000 ausreisepflichtige Asylforderer auf, wahrscheinlich sind es eher 200.000 oder sogar noch mehr. Jetzt will der Bundesinnenminister jeden der Asylschmarotzer bis zu 6.000 € als Anreiz für eine freiwillige Ausreise in den Rachen werfen. Das ist genau so, als würde man einen Vergewaltiger 6.000 € dafür Zahlen, dass er in Zukunft nur noch seine Opfer in einem Alter ab 16 statt ab 14 Jahren suchen würde.

Denn die Chance das dieses Pack sich nach Ihrer Ausreise nicht gleich wieder auf den Weg nach Germoney macht, stehen sehr gut. Denn wenn man einmal darüber nachdenkt wie viele sichere Länder auf Ihren Weg in das Heilige Deutschland durchquert haben, war der Schutzgedanke mehr als ein vorgeschobener Grund für Ihre angebliche Flucht.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
2000
wpDiscuz

This site is protected by wp-copyrightpro.com

Teile es mit einem Freund