Asyl-Irrsinn: „Flüchtling“ klagt gegen die Abschiebung nach Italien

Ein „Flüchtling“ aus Eritrea, der bereits einen Asylantrag in Italien stellte,  klagt gegen die Abschiebung nach Italien, weil er von den Behörden keine finanzielle Unterstützung und Wohnung erhält, zudem sei ihm der Zugang zum Arbeitsmarkt versperrt. Was war der Sinn von Asyl nochmal? Schutz vor Verfolgung oder Rundum-Sorglos-Paket? Das Urlaubsland . . .

Mehr lesen

Wertvoller als Gold: SPD will Bleiberecht drastisch ausweiten!

Die SPD hat wohl keine anderen Sorgen? Die Menschen plagen wichtigere Themen wie innere Sicherheit, Altersarmut, Rente, sichere Arbeitsplätze und vor allem der nicht enden wollende Migranten- und Flüchtlingszustrom, und die SPD lenkt u.a.  den Fokus auf die Ausweitung des Bleiberechts für Migranten. Die SPD will, dass so gut wie jeder abgelehnte . . .

Mehr lesen

Ulm: Dunkelhäutiger Mann geht wahllos auf Passanten los

Der erste handfeste Streit soll um kurz vor 22.30 Uhr im Bereich Salmannsweilergasse/Karpfengasse stattgefunden haben. Passanten hatten dann beobachtet, wie der alkoholisierte Mann durch die Karpfengasse in Richtung Hindenburgstraße ging und dabei wahllos auf Passanten los gegangen war. Darunter auch auf eine Frau mit Kinderwagen. Als der 21-Jährige . . .

Mehr lesen

München: Ein Schwarz(er)fahrer wird erwischt

Haben Sie schon einmal dabei zugesehen, wenn ein Schwarzfahrer im Bus oder in der Straßenbahn erwischt wurde? Vielleicht sucht der Delinquent noch kurz nach der Fahrkarte, von der er weiß, dass er sie nicht hat. Manchmal kommt irgendeine der Ausreden, die von den Betreibern bereits persifliert werden, und dann steigt sie oder er mit leicht gesenktem . . .

Mehr lesen

Video: 24 Stunden mit der Kippa durch Berlin

Juden flüchten wieder aus Deutschland. Jude ist wieder ein Schimpfwort bei uns und unter dem Mäntelchen der angeblichen „Israelkritik“ bricht sich auch in Politik und Medien der blanke Judenhass Bahn. Juden müssen auf unseren Straßen wieder Angst haben, werden beschimpft und attackiert. Sogenannte Palästinenser, andere Moslems und ihre linken . . .

Mehr lesen

Video: AfD-Plakatzerstörer winselt nach der Polizei

Abgeordnete der AfD-Fraktion Hamburg haben vor kurzem einen linken Plakatzerstörer gestellt und die Szenen mitgefilmt. Der Vandale hatte sich an einem Info-Plakat der AfD-Fraktion für eine Veranstaltung mit Alice Weidel im Hamburger Rathaus vergriffen. Er trug ein T-Shirt mit der Aufschrift: „Wir wollen das System nicht verändern. Wir wollen es . . .

Mehr lesen

Rad ab – Steuerzahler finanzieren Anschläge auf Polizeifahrzeuge!

Von WINSTON C. | In den vergangenen Tagen haben Unbekannte im Vorfeld des G20 Gipfels in Hamburg offenbar gezielt mehrere Privatfahrzeuge von Polizisten manipuliert, es wurden Radmuttern gelöst, Nägel in die Pneus getrieben und Reifen zerstochen – die Polizei ermittelt in „alle Richtungen“. Die Tatorte waren laut Medienbericht  Nebenstraßen . . .

Mehr lesen

Skandal um Grüne: Waffenkäufe, Geld und linksextremes Bündnis

Die Grünen haben sich in einem Bündnis mit fragwürdigen Partnern verbunden. „Aufstehen gegen Rassismus“ ist eine Vereinigung, in der die Grünen an führender Stelle aktiv sind. Ebenso gehört die „Interventionistische Linke“ (IL) zu den Säulen des Zusammenschlusses. Die IL wird nicht nur wegen ihres Bestrebens, eine sozialistische Revolution . . .

Mehr lesen

Dresden: Hilfsorganisation „Mission Lifeline“ wegen versuchter Schleusung von Ausländern angezeigt

Sie wollen „Flüchtlinge“ im Mittelmeer helfen, heißt: Aufgreifen und nach Europa bringen. Letztendlich übernehmen Hilfsorganisationen die illegalen Einwanderungswilligen kurz hinter der libyschen Hoheitsseegrenze und transportieren sie – gehüllt in der unangreifbaren Glorie des guten Menschen – sicher an den Bestimmungsort. Vom Ende her . . .

Mehr lesen

Nach Ramadan: Wieder mehr Flüchtlinge auf der Mittelmeerroute

Mit dem Ende des Fastenmonats Ramadan ist die Zahl der Menschen, die versuchen von Libyen aus über das Mittlemeer zu fliehen, wieder deutlich angestiegen. Nach Angaben der in Malta ansässigen Seenot-Rettungsmission Migrant Offshore Aid Station (MOAS) verließen am Sonntagmorgen mehr als 30 Flüchtlingsboote die lbysche Küste. Sowohl die deutsche . . .

Mehr lesen

„Uns geht es gut wie nie“: Altersarmut nimmt drastisch zu

Angesichts der drastischen Zunahme von Altersarmut ist der Satz der Bundesregung „Uns geht es gut wie nie“ schon hochgradig zynisch.  Den Menschen reicht kaum ihr Verdienst zum Leben, da wird im Alter die kleine Rente wohl kaum für ein Auskommen sorgen.  Der Anfang mit allen Konsequenzen war die politische Meisterleistung Agenda 2010, sprich . . .

Mehr lesen

München: Drei Eritreer betätigen sich als Exorzisten – Haftbefehl

Drei Eritreer im Alter von 21 bis 25 Jahren hatten am Freitag eine 20 Jahre alte Landsfrau am Boden fixiert, aus der Bibel zitiert und ihr gewaltsam Wasser in den Mund geschüttet, wie die Beamten am Sonntag mitteilten. Die junge Frau hatte sich demnach gewehrt und das Wasser immer wieder ausgespuckt. Geschrei alarmierte einen anderen Bewohner der Obdachlosenunterkunft. Die . . .

Mehr lesen

Flüchtling stellt klar, dass für ihn keine Regeln gelten und prügelt deshalb auf Polizisten ein

Bocholt: Am Sonntagmorgen wurde die Polizei gegen 02.00 Uhr zur Zuwandererunterkunft an der Kreuzstraße gerufen, da dort ein 20-jähriger Bewohner randalierte. Der Randalierer, der aufgrund seines Verhaltens bereits aus einer anderen Unterkunft verlegt worden war, gab an, dass die Unterkunftsregeln nicht für ihn gelten würden. Er schlug nach . . .

Mehr lesen

Zahl der „Flüchtlinge“ übers Mittelmeer steigt

Die Zahl der „Flüchtlinge“ über die Mittelmeer-Route hat wieder zugenommen. Wäre es gewollt, wäre die Route längst geschlossen? Die Schleuser-Mafia im trauten Verein mit Frontex und den NGO-Schiffen schaffen laufend „Flüchtlinge“ nach Italien, die planmäßig in „Seenot“ gebracht werden, sobald sie die libysche Küste verlassen. Was . . .

Mehr lesen

Wo ist eigentlich Franco A.? Bei der Ulla im Keller?

Von KEWIL | Wo ist eigentlich Franco A.? Vor acht Wochen wurde uns von ganz oben mitgeteilt, dass der Merkelsche Rechtsstaat gerade noch 5 vor 12 einen rechtsradikalen Staatsstreich der Bundeswehr vereiteln konnte. Nur die entschlossene  chemische Reinigung sämtlicher Kasernen von Nazimaterial durch unsere schmissig-blonde Armeechefin Ursula habe . . .

Mehr lesen

Neue Wohnungen für Asylbewerber in der Prinz-Leopold-Kaserne in Regensburg

Nachdem der Großteil der „Flüchtlinge“ auf ihrem Weg nach Deutschland die grünen Grenzen der Europäischen „Verantwortungs-Gemeinschaft“ überwunden haben, unter Flankierung durch die Willkommenskultur-Schaffenden, ein Asylantrag hierzulande stellten und als Asylbewerber anerkannt wurden, finden sich die meisten von ihnen im Pulk derjenigen . . .

Mehr lesen

Südländer belästigt und begrapscht eine Passantin – als er bei ihr abblitzt bleibt er stehen und onaniert

Am späten Donnerstagnachmittag (22.06.2017) belästigte ein bislang Unbekannter am Thumenberger Weg eine junge Frau. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Der Tatverdächtige sprach die Geschädigte gegen 16:20 Uhr im Bereich der Grünanlagen am Wiesengrund an und machte ihr in gebrochenem Deutsch ein anzügliches Angebot. . . .

Mehr lesen
Seite 1 von 512345

Send this to a friend